Über mich

Seit meiner Kindheit begleite ich Fotoapparate durchs Leben. Oder ist es vielleicht doch umgekehrt?

Das Fotografieren fasziniert mich schon seit meiner Kindheit. Als dann die moderne Möglichkeit der Bildbearbeitung dazu kam, packte es mich erst recht. Ich kann nun meine Bilder noch genauer nach meinem Geschmack und/oder meiner Fantasie kreieren.

Ich habe vieles im Selbststudium erlernt und zusätzlich Weiterbildungskurse (Personenshooting, Bildbearbeitung) besucht. Bei meinen Composings wurde ich zeitweise von professionellen Mentoren begleitet.

Bei diversen internationalen Wettbewerben kam ich unter die ersten Plätze. Mein grösster Erfolg war der 2. Platz am Docma-Wettbewerb (2014).

Seit 2018 habe ich ein eigenes Studio. Ich fotografiere aber auch weiterhin sehr gerne in der Natur.

Als gelernter Gärtner habe ich eine gute Pflanzenkenntnis und einen grünen Daumen. Ich biete spezielle, rare, essbare oder insektenfreundliche Pflanzen an. In meiner Werkstatt produziere ich zudem Dekorationen und Pflanzenarrangements, welche gerne als Mitbringsel gekauft werden. Schauen auch Sie vorbei!

kleiner Einblick ins Studio

Die Fotografie ist ein Stück meines Lebens.

Reto imhof 2018